Fraunhofer-Allianz Food Chain Management

Die Fraunhofer-Allianz Food Chain Management ist eine Kooperation von 13 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. Ziel ist es, durch fachlich übergreifende Kompetenz weltweit neue Ansätze in Fragen der Lebensmittelsicherheit, der Mikroelektronik und der Logistik über die gesamte Lebensmittelkette zu finden.

 

Kontakt

Dr. Mark Bücking
Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie
und Angewandte Oekologie IME
02972/302304
mark.buecking@ime.fraunhofer.de

 

Studie mit FIS Europe

2015 erarbeitete FIS Europe mit der Fraunhofer-Allianz Food Chain Management und weiteren Partnern eine gemeinsame Studie zum Thema Lebensmittelsicherheit in Deutschland als Basis für den Aufbau und die Etablierung vergleichbarer Standards in der Lebensmittelindustrie Chinas. Im Rahmen der Studie wurde der Stand der Dinge in der gesamten deutschen Lebensmittelindustrie dokumentiert.

Schwerpunkte waren die gesetzlichen Richtlinien und privatwirtschaftlichen Vorgaben hinsichtlich Lebensmittelsicherheit, Rückverfolgbarkeit und Mikrobiologie, denen Lebensmittelproduzenten in Deutschland unterliegen. Untersucht wurden ferner die praktische Umsetzung und die eingesetzten Technologien.

Dr. Sylvia Pfaff von FIS Europe konnte durch ihre praktischen Erfahrungen und auf Basis der Daten aus zahlreichen Auditierungen mit fundierten und validen Informationen zu der Studie beitragen.