Food Information Service Europe (FIS Europe) wurde 2006 von Dr. Sylvia Pfaff in Bad Bentheim gegründet. Das Forschungs- und Beratungsinstitut für die Lebensmittelwirtschaft versteht sich als Vermittler von Wissen und Kontakten.

Schwerpunktmäßig werden Qualitätsmanagement- und HACCP-Systeme nach den privatwirtschaftlichen Standards IFS Food, IFS Broker, BRC Food und FSSC 22000 aufgebaut. Aber auch mit Verpackungsstandards wie BRC Global Packaging und Logistikstandards wie IFS Logistik ist das Unternehmen vertraut.

Neben der Lebensmittelindustrie unterstützt FIS Europe zudem das Lebensmittelhandwerk beim Einstieg und bei der Pflege von Qualitätsmanagementsystemen mit Hilfe des Global Markets Programme.

Partneraktivitäten
Über Dr. Sylvia Pfaff
Sylvia_Pfaff_250px

Dr. Sylvia Pfaff studierte Lebensmittelchemie und promovierte an der Universität Hamburg. Seit 1996 führt sie Qualitätsmanagementsysteme ein. Berufliche Stationen waren QUM Consult GmbH, FCS Qualitätssicherungssysteme GmbH in Hamburg und EHI Retail Institute in Köln. In diesen Jahren hat Dr. Sylvia Pfaff zahlreiche Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft im Aufbau von HACCP- und QM-Systemen beraten.

Email: Sylvia.Pfaff@fis-europe.com
vCard: Download

Über Anja Pruban
Passfoto

Anja Pruban studierte Oecotrophologie an der Fachhochschule Münster (Abschluss Diplom). Vor FIS Europe arbeitete sie sieben Jahre bei der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Seit Oktober 2013 arbeitet sie in Kooperation mit FIS Europe, zeitweise als selbstständige Beraterin. Frau Pruban ist seit Mai 2016 fest bei FIS Europe angestellt und für die Bereiche Administration, Kundenbetreuung, Projektbearbeitung und Seminarplanung zuständig.

Email: Anja.Pruban@fis-europe.com
vCard: Download

Weitere Referenzen von Anja Pruban
  • Trainerin des DAAB bzgl. LMIV – Allergenkennzeichnung bei loser Ware
  • Freie Autorin; Publikation verschiedener Fachartikel für die Lebensmittelindustrie für den Behr’s und den Dr. Harnisch Verlag
Über Benjamin Meinert
Benjamin1

Benjamin Meinert studierte Oecotrophologie an der Fachhochschule Münster (Abschluss Bachelor). Sein Studienschwerpunkt liegt im Bereich des Qualitätsmanagements in der Lebensmittelwirtschaft. Durch ein Praktikum bei einem Großhändler für Bioprodukte und durch eine Anstellung im Qualitätsmanagement eines lebensmittelverarbeitenden Unternehmens der Obst- und Gemüsebranche konnte er seine praxisorientierte Expertise erlangen. Seit Mai 2018 arbeitet Herr Meinert als Junior Berater im Bereich Qualitätsmanagement bei FIS Europe.

Email: Benjamin.Meinert@fis-europe.com
vCard: Download

Weitere Referenzen von Benjamin Meinert
Über Nadine Prondzinski
Nadine2

Seit März 2017 unterstützt sie FIS Europe vorrangig bei der Seminar Vorbereitung und bei administrativen Tätigkeiten.

Email: Nadine.Prondzinski@fis-europe.com
vCard: Download

Weitere Referenzen von Nadine Prondzinski
  • Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten
  • 2001-2017 als zahnmedizinischen Fachangestellte in dem Beruf tätig.
Über Frauke Heddendorp
Frauke

Frauke Heddendorp ist gelernte Bürokauffrau. Langjährige Erfahrungen im Bereich Rechnungswesen und Vertrieb sammelte Frau Heddendorp in einem mittelständischen Unternehmen. Seit März 2019 ist Frau Heddendorp bei FIS Europe für die Rechnungserstellung zuständig. Darüber hinaus unterstützt sie bei administrativen Tätigkeiten.

Email: Frauke.Heddendorp@fis-europe.com
vCard: Download

Weitere Referenzen von Frauke Heddendorp
  • Ausbildung zur Bürokauffrau
  •  Seit 1995 in dem Beruf tätig